Wie dem Neid zu entgehen

Das beste Mittel gegen den Neid sind eigene Errungenschaften! Lernen, die Pläne zu bauen und, ihnen zu folgen! Oft sehen wir nur das Endergebnis der fremden Werke: der Erwerb des Wagens, die Fahrt auf dem Meer, der Kauf der modischen Kleidung usw. Jedoch bemerken wir nicht, was kostete diese Errungenschaft. Nein, wir verstehen, dass aller dank der mühsamen Arbeit, der Geduld u.ä. Jedoch erhalten wurde, um nach den ähnlichen Ergebnissen zu streben, man muss noch selbständig, Schritt für Schritt lernen, klein, aber immerhin die Verschiebungen vorwärts zu machen. Ja werden zuerst Sie die Veränderungen nicht bemerken, jedoch werden nachher die Unterschiede ist vorhanden.

Konzentrieren Sie sich auf dem Ziel. Wenn Sie selb wollen, dass auch anderer Mensch – der Plan aufstellen Sie, wie wir im vorigen Punkt schrieben und vollständig konzentrieren Sie sich auf dem Prozess der Errungenschaft. In diesem Fall, Sie werden über erwünscht, wie über etwas unerreichbar, und wie an die Aufgabe denken, die man erfüllen soll. In diesem Fall, das Gefühl des Neides wird beginnen selbst, zu erlöschen und, ins Beispiel für die Nachahmung umgewandelt zu werden, der beginnen wird, zu den Handlungen, und nicht den bösen Gedanken zu motivieren.

Revidieren Sie den Wunsch noch einmal. Es handelt sich darum, dass der Mensch oft beneidet, was selbst eigentlich wenig will. Unsere Wünsche sind von verschiedenen zusätzlichen Faktoren, solchen wie die Eifersucht oft trügerisch und herbeigerufen, die Kränkung, die fremde Meinung u.ä. Deshalb sind die Fälle häufig, wenn der Mensch erwünscht erreicht, und ist sich bewußt, dass das alles ihm nicht notwendig war. Entsprechend wollen wir, dass Sie jenen im Voraus bedacht haben, was Sie beneiden. Ob man wirklich es zu beneiden braucht?! Zum Beispiel, Sie erproben den Neid in Bezug auf den Menschen, der in der Abteilung nach der Produktion der Torten arbeitet. Jedoch denken Sie dem nicht nach, dass wenn Sie, so für immer rasljubite diese Meisterwerke der kulinarischen Kunst und allen dorthin geraten werden, was mit ihnen verbunden ist.

Bewerten Sie allen, dass Sie haben! In der Regel, unser Leben fliegt unmerklich, und wir beginnen, allen zu schätzen, was im Leben, nur mit der Zeit war. Deshalb hören Sie auf, sich zu unterschätzen und, andere zu preisen. Aller Wahrscheinlichkeit nach, Sie haben viel mehr, Sie bemerken es einfach nicht. Doch kann man nicht immer den ganzen Außenraum in unserem Leben vom Geld messen. Solche Gefühle, wie sich die Liebe, die Sorge und der Aufmerksamkeit – viel bolschego stehen. Wenn Sie die Gefühle beneiden, die es bei Ihnen nicht gibt. Jenes und hier muss man nicht verzweifeln, bedeutet, Sie sind zu ihm noch nicht fertig. Lernen zu warten und, an das Schicksal zu glauben.

Finden Sie die Alternative. Wenn Sie die Chancen nüchtern bewertet haben und haben verstanden, dass ähnlich niemals, (obwohl es schon die falsche Schlussfolgerung zu streben), so finden Sie für sich die vorübergehende Alternative, zu der Sie die unüberwindliche Leidenschaft erproben werden. Zum Beispiel, wenn Sie das Auto einer bestimmten Marke haben wollten, so können anstelle seiner kaufen, was billiger sein wird, jedoch können es bis zum erwünschten Zustand vervollkommnen. Wenn das Amt, das, nicht zu erreichen, so beginnen Sie damit, die sich von erstem auf dem Weg zum gewählten Gipfel (doch von den Direktoren nicht sofort zu befinden werden bekommen wollten). Möglich, wollten, dass mit Ihnen Reihe solches schöne Mädchen, wie auch beim Freund ist. Jenes zuerst, werden Sie gelehrt, nach der Anordnung zu streben, wer, solche Schöne nicht darstellt. Doch das Herz ohne Erfahrung – nicht immer zu erobern es sich ergibt.

Die Freundinnen beneiden

5 Methoden, wie dem Neid Umgebung zu entgehen

Der Neid der umgebenden Menschen ist auch fähig, an uns nicht wenig Unbehagen im Leben zu liefern. Oft prägt aus sie sich, (der Neid) in den Versuchen, zu beschämen, oder sogar zu kränken, den Menschen für angeblich nicht die gute Tat oder die Untätigkeit zu demütigen. Manchmal kann sich der Neid in der Aufspürung der Mängel beim Gegenstand für den Neid ausprägen. Zum Beispiel, wenn Sie das Mädchen und bei Ihnen der Geliebte erschienen ist, so können die Freundinnen wegen des Neides auf jede Weise versuchen darin die Mängel auch als übrigens über sie Ihnen zu finden, wobei es zu erklären sogar mehrmals möglich ist. Zu kränken oder demütigen es kann bei der Hilfe, ihres Ausspruchs persönlich die Meinung in der Hinsicht seiner Schönheit oder des Charakters, und, zu beschämen – auf Ihre nicht die Deutlichkeit in den Partnern bezeichnet.

Wie solchem Neid zu entgehen, der von Umgebung stammt?!

Die Aufmerksamkeit nicht zu wenden. In der einfachsten Weise dem Neid der Sie umgebenden Menschen zu entgehen es wird das einfache Ignorieren der Gespräche und, die Ihre Erfolge betreffen wird. Wir können nicht immer die äußerlichen Faktoren korrigieren und die Menschen, die umgeben sind eine Tatsache, deshalb für diese Fälle muss man die Beziehung zur Situation und bestimmten Persönlichkeiten tauschen. Wenn Sie beginnen werden, das Gespräch fortzusetzen und, zu versuchen, die Meinungen zu verteidigen, so wird nichts gut davon hinausgehen. Sondern auch fortzusetzen, zu schweigen, daran denkend ist auch bei weitem der beste Ausgang aus der Situation. Sie sollen und wirklich aufhören, der Aufmerksamkeit auf die neidischen Blicke, die Andeutungen und die Phrasen zu wenden. Wir werden so sagen, diesem „Trick“ nicht so zu lernen es ist einfach, wie es scheint. Ja, Sie können lernen, auf die fremden „Ausfälle“, jedoch zu schweigen, ihnen nicht nachzudenken, sie zu vergessen ist es es ist nicht einfach!

Zu lernen, die Erfolge und die Errungenschaften zu verbergen. Nach Möglichkeit verbergen Sie über alle Erfolge. Es ist nicht wichtig, wie sie sich ausprägen werden – Sie haben die zweite Hälfte gefunden, sind auf das hochbezahlte Amt untergekommen oder Ihnen haben das wertvolle Geschenk geschenkt. Je es gibt mehrere Umgebung über Sie werden wissen, desto zeleje Ihre Nerven wird, da der Neid und die bösen Gedanken nicht wird. Doch denken Sie selbst, was, sich nach davon zu ändern, was aller über Ihren frohen Moment im Leben erkennt?! Sie denken, werden für Sie erfreut werden?! Nein!!! Schneller werden beginnen, zu beneiden, zu ärgern und in Ihre Adresse nicht die sehr angenehmen Wörter (zuerst hinter dem Rücken zu sagen). Außer dem Neid, bei Umgebung können die Ideen dessen entstehen, wie man jetzt Sie bewirtschaften kann (worum oder, zum Beispiel, zu bitten). Deshalb erinnern Sie sich: Sie halten den Mund auf dem Schloss!

Zu lernen, das Glück zu verteidigen! Wenn Sie nicht jener Mensch, der vorbei den Ohren die Kränkung versäumt, die Beleidigungen und die Andeutungen nicht ganz eindeutig, so müssen Sie in diesem Fall im Streit ausgebildet werden. Die Meinung zu verteidigen ist auch fordert die Zeit und die emotionalen Kräfte, besonders wenn der Opponent beneidet. Sie lernen, gerade zu sagen. Wenn Sie die Andeutungen auf den Neid sehen, sagen Sie gerade – «muss man mir nicht beneiden!» . Solche Phrase wird ein wenig verblüffen, da Sie den Menschen entlarven werden. Es in der Gesellschaft besonders gut zu sein, da er (der Opponent) wenn auch beginnen wird eben, anzugreifen es ist verbal, jedoch wird in folgendes Mal nicht wollen, das vorliegende Thema zu berühren, so ist es geöffnet. Gut arbeitet die Methode «des Bruches des Sehkontaktes». Er wird auf folgende Weise erfüllt: den Streit beendend, sagen Sie die letzte Phrase, die sein/ihr Ergebnis neprawoty zuführen wird und wenden Sie sich von ihm ab, und besser gehen Sie in anderes Zimmer, zum Beispiel, hinter dem Krug des Tees weg, seine Phrasen nicht zuhörend, die hinterher gesagt sind. Im Prinzip kann man viel hier von den Aufnahmen des Streites, jedoch Ihnen besser sie erzählen, auf unserer Webseite abgesondert durchlesen. Jedoch die Regeln der Diskussion nicht wissend, ist es besser in als sie öffentlich nicht, zu betreten, anders werden sofort verlieren, was von der schlechten Stimmung, sogar ungeachtet des Erfolges verspricht, den alle beneiden. Gestatten Sie nicht, die Freude, in den Gegenstand für die Traurigkeit umzuwandeln.

Den Kreis des Verkehrs zu ändern. Manchmal ist ein Grund des Neides die falsch gewählte Gesellschaft, in der es nicht jene Ideale möglich ist, möglich, nedobro sind die Menschen gestimmt, möglich besteht die Gesellschaft aus jenen Menschen, die wenig was im Leben gestrebt hat, deshalb jetzt versuchen auf Kosten der Erniedrigung andere, im Status hinaufzusteigen. Eilig tauschen Sie diese Umgebung!!! Schließen Sie mit ihnen den Verkehr aus, und Sie werden sehen, wie in Ihrem Leben aller gut sein wird und ist bemerkenswert. Sie werden nicht nachprüfen, aber solche Menschen können sogar Ihr die nahen Verwandten sein. Bemühen Sie sich, natürlich nicht zu zerreißen, mit ihnen der Beziehungen, Sie halten jedoch Abstand: weniger umgehen Sie sich, sprechen Sie zu den abstrakten Themen und bemühen Sie sich weniger, der Neuheiten aus dem persönlichen und arbeits-/studentischen Leben mitzuteilen.

Die Beziehung zur Welt zu ändern. Die These ein wenig philosophisch hat sich ergeben, jedoch wirst du anders hier nicht schreiben. Sein Wesen darin, um zu lernen, alle Beziehungen ein wenig anders wahrzunehmen. Kein solcher empfängliche Mensch zu sein, zu lernen, die Neuheiten aus dem Leben nicht mit pafosnostju, und mit der frohen Note darzubringen. Zu lernen, iskrenni verstehen Sie wosradowatsja für anderen Menschen, so wird er kaum und für Sie erfreut werden), sich nicht über die fremden Erfolge (doch wenn Sie zu freuen. Seien Sie besserer werden, wie die Welt ringsumher nicht bemerken, sich zu ändern!