Beginn mit sich

Categories: Psychologie
Kommentare deaktiviert für Beginn mit sich

Es stehen zwei Mädchen, allen in ihnen so: beide können ordentlich, gepflegt, sympathisch, gebildet, auch das Gespräch zu unterstützen, zu begeistern, und, zu bezaubern, nur umgegangen, der Mann,
Es bleibt nur von einem von ihnen übrig. Und, sich dass interessantest, oft ihr zeigt, die in diesen Moment der Zeit des Lebensgefährten nicht suchte. «Warum?» – Fragen Sie Sie.
Der Unterschied in der Absicht
Das Mädchen, das so den Mann stark kennenlernen will und mit ihm die Beziehungen beginnen, wird allen machen, um zu hervortun: das neue Kleid, das betonend alle ihre Vorzüge und die Mängel verbirgt, die professionelle Maniküre, die Frisur aus dem Salon, den Blick, die Gesten, die Pose, der Manier — aller, um dem Mann zu gefallen, sagte aller, damit ihr Aussehen wiege: «Ich für dich. Du musst nur» herankommen. Und, natürlich, solche Frau wird den Mann kennenlernen, nur der Verkehr es wird lang nicht. Wird kennenlernen, und ob festhalten kann?
Einmal, zweiter wird, und auf fünfter sie ausrufen: «Warum? Was mit mir nicht so?». Übrigens fragen gerade über diesen oft die Frauen, der die Männer weggehen: «Für was? Warum er so mit mir? Ich bin aller für ihn, und er zu anderem weggegangen. Und doch ist sie als ich eben Read more

Wie die Kinder glücklich zu machen

Categories: Psychologie
Kommentare deaktiviert für Wie die Kinder glücklich zu machen

Genug oft meine Kunden sagen darüber, dass alle ihre Anstrengungen, alle ihre Handlungen darauf gerichtet sind, die Kinder glücklich zu machen. Sie leben selbst in der Regel, wie es fällt, hauptsächlich es bei weitem da wünschenswert wäre, also, werden die Kinder wenn auch glücklich sein und dazu sind sie auf vieles fertig. Bei mir bei am meisten, beim Vater drei Kinder, erscheinen solche Wünsche mehrfach. Und ich dachte – und wie es oft nach, zu machen. Eben es ist die nächste Notiz geboren worden.

Wenn kurz ist, so die These der Folgende. Wenn du willst dass dein Kind glücklich ist, so musst du glücklich am meisten werden. Gerade glücklich, gerade am meisten. Doch wie wir richtig das Kind, die wirksamste Weise der Erziehung, nicht der Erziehung nicht großziehen würden, und, die Sendungen dem Kind der Weisen zu leben ist ein persönliches Beispiel. Doch das Kind, mit Ihnen lebend, saugt die ganzen Informationen ein, die es Sie frei ist oder erzwungen schicken Sie in die Welt. Ihre Taten, der Gedanke, die Emotionen, die und die unbewussten Schreiben vom Außenraum begriffen sind, bemerken das alles die Kinder auch als der Schwamm saugen ein. Und je es ist das Kind jüngerer, desto grösser und gründlicher eingesogen sein wird, wie Read more

Der Tod wie semiotitscheski der Bildschirm des Lebenswegs

Categories: Psychologie
Kommentare deaktiviert für Der Tod wie semiotitscheski der Bildschirm des Lebenswegs

In der modernen existentialen Psychotherapeutik den Begriff des Todes verwenden als einer wesentlich [9], [10]. Mit seiner Hilfe bauen eine Menge der Strategien therapeutisch und treningowoj der Arbeit, die auf sowladanije mit gerichtet ist von „der Angst des Todes», die Überwindung der Krisensituationen [1], das Begreifen der Stelle im Leben, das Verständnis ihres Sinnes und die eigene Vorausbestimmung [8]. Die psychotherapeutischen Möglichkeiten der Arbeit mit dem Tod verwenden und im Psychodrama [6], zum Beispiel, in der Situation der Modellierung des Dialoges mit dem Tod, zwecks der Versöhnung mit ihr, oder bei der Dramatisierung des Abschiedes mit den schon gestorbenen Verwandten u.a.m. In der eigenen Praxis der Führung treningowych und der therapeutischen Gruppen verwenden wir das Potential des symbolischen Todes auch. Wobei uns die therapeutischen Möglichkeiten nicht so der Tod interessieren, ist wieviel es jene marginale Situation, in die der symbolisch gestorbene Mensch gerät.

Die Analyse der Forschungen und der Publikationen. Read more