Wie die langen familiären Beziehungen

Es ist die sehr verbreitete Situation in den Familien mit dem großen Dienstalter des Zusammenlebens. Die Coda sind Sie – Sie ohne Verstand voneinander jung, Sie scharen die Kinder und die gemeinsamen Pläne auf die Zukunft. Nur Kinder man braucht sich, ins erwachsene Leben, wie mit ihnen die Sorge weggeht, die Aufregungen zu begeben, und für die Stelle sie kommt die Leere und die Entfremdung.
Jedoch braucht man, nicht zu verzweifeln – noch kann man allen einstellen.
Die Hauptsache – braucht, die eiligen Schlussfolgerungen nicht zu machen, darüber, dass die Liebe auch Ihnen gegangen ist man muss sich trennen.

Bei Ihnen blieb es der allgemeinen Interessen nicht übrig? Warum sie nicht zu finden?
Denken Sie nach: bei Ihnen ist genug die freie Zeit und die Mittel – wie dessen erschienen, um sie auf die Realisierung des Traumes zu richten? Sich sagen wir, ins Land zu begeben, in dem so einige Zeit sein wollten, das Wochenendhaus gestalten, die Reparatur in der Wohnung machen.
Vergessen Sie das nicht, dass mit den Jahren Ihre Energie weniger … die Gesundheit und die Kräfte auch wird vermindern sich, und Sie mit dem Mann, immer mehr und grösser, Sie brauchen die Unterstützung und die Sorge der Freund über den Freund.
Wenn bei Ihnen in den Plänen, mit dem Ehemann «die goldenen Jahre» des Lebens durchzuführen, versuchen Sie, ihn von neuem kennenzulernen.
Falsch zu vermuten, dass Sie vom Mann allen wissen! Für die vergangenen Jahre des Wertes und die Interessen Ihres Ehemannes, es ist am meisten wahrscheinlicher, haben sich geändert. Möglich, er hat neue Träume und die Wünsche, die er Ihnen mitteilen wollte, aber es entscheidet sich nicht?
Bemühen Sie sich öfter, sich mit dem Mann zu unterhalten, interessieren Sie sich, als er sich begeistert. Wo einige Zeit sein wollte, welche Filme und die Musik ihm nach der Seele. Unerwartet werden Sie für sich, aufdecken, dass neben Ihnen der tiefere, interessante und weise Mensch, als, den Sie heirateten.